Vitamin-D3 hochdosiert D i e Alternative zur bisherigen Therapie bei G l a u k o m : Neueste Erkenntnisse revolutionieren Allgemeinmedizin Augenheilkunde Kontaktlinsentragen

Vitamin-D3 hochdosiert D i e Alternative zur bisherigen Therapie bei G l a u k o m : Neueste Erkenntnisse revolutionieren Allgemeinmedizin Augenheilkunde Kontaktlinsentragen

Description

Alle Aspekte über Hormon D werden in 30 Kapiteln aufgrund neuester Forschungsergebnissen behandelt. Auch das D3-Management + Einverständniserklärung. S. auch Homepage www.kontaktlinsen-schelle.de + Rezensionen über das eBook bei Amazon-Kindle mit gleichem Titel.
Es gelang mir die revolutionäre Entdeckung der Behandlung des Glaukoms n u r mit D3, hochdosiert. Bisherige Therapien + Operationen entfallen. Darüber hinaus wirkt D3 auf viele Augenerkrankungen + das Kontaktlinsentragen positiv. D3 ist indiziert bei "Trockenem Auge", Gesichtsfeldausfällen, Allergien, bei Makula-Degeneration (AMD) + Katarakt. Auch Besserung des Tränenfilms, qualitativ + quantitativ, der Epithelfragilität (Zerbrechlichkeit des Bindehaut-+ Hornhautepithels); Nachlassen der Allergien gegenüber Kontaktlinsen-Materialien + Hygienemitteln. Damit ist ein sicheres Kontaktlinsentragen inkl. beim "Dauertragen" von Kontaktlinsen erklärt. Dies gilt auch für die sog. Orthokeratologie (= Sehfehlerbeseitigung mit Spezialkontaktlinsen), s. Kp. 25. Ich erlebte darüber hinaus mit hochdosiertem D3 auch in der Allgemeinmedizin nicht für möglich gehaltene positive Resultate. Bei mir selbst erreichte ich eine Heilung einer Colon-Vesical- Fistel. Bei Patienten besserten sich Hypertonien, Arrhythmien, Ekzeme, Depressionen, Allergien, Infektanfälligkeit, Schlaflosigkeit, Gangstörungen, Schwindel, allgemeine Müdigkeit, Körperschwäche, Schwerhörigkeit und weitere Leiden. Grippale Infekte traten nicht mehr auf (damit könnten Grippeimpfungen überflüssig werden). In Kp. 9 informiere ich über Gesundheit bei Kindern mit D3, in Kp.10 über K r e b s + D3 + Nahrungsergänzungsmitteln. Chemo-+ Strahlentherapie + Operationen werden besser mit Hormon-D3 vertragen. Bei Krebs, Herzinfarkten, Schlaganfällen besteht meistens ein extremer D3-Mangel (Kp. 8). E r s t m a l i g kann A r t e r i o s k l e r o s e , z.B. Koronarsklerose mit MK 7 (Teil v. Vitamin K2)- besser mit D3 -w i r k s a m behandelt werden, s. Kp. 23.


Download Vitamin-D3 hochdosiert D i e Alternative zur bisherigen Therapie bei G l a u k o (9783741835957).pdf, available at johnaxavier.com for free.

Details

Author(s)
Harald Schelle
Format
Paperback | 88 pages
Dimensions
170 x 240 x 5mm | 191g
Publisher
Epubli
ISBN13
9783741835957